News

  • Aviko_ Sweet Chili & Schalotten_ Ofengarnelen mit Feta Minz Kartoffeln (1)
  • Aviko_ Mini Kartoffeln BSrlauch_ Great Steak mit Kartoffel Chimichurri

Immer mehr Allergien Herausforderung für Gastronomen

Gesendet an 22/11/2017

„Haben Sie auch glutenfreie Gerichte?“ – Diese Frage wird von immer mehr Gästen im Restaurant gestellt. Nahrungsmittel-Allergien sind auf dem Vormarsch und das hat Folgen. Gastronomen müssen nicht nur vom Gesetzgeber aus Allergene auf der Speisekarte kennzeichnen, sondern sehen sich auch vor neue Herausforderungen beim Kochen gestellt. Denn auch Allergiker möchten sich ab und zu bei einem Restaurantbesuch kulinarisch verwöhnen lassen. Produktkenntnis ist dann das Schlüsselwort!

Allergien nehmen zu

Jeder fünfte deutsche Erwachsene, so ermittelte das Deutsche Grüne Kreuz [1], leidet an einer Form von Allergie, bei Kindern liegt der Anteil sogar noch höher. Bei einer Allergie reagiert das Immunsystem heftig auf eine eigentlich harmlose Substanz, wie zum Beispiel Pollen, Tierhaare, aber auch auf Nahrungsmittel oder darin enthaltene Stoffe. Die Folgen sind oft Hautausschlag, gereizte Schleimhäute und Atemwege oder Magen-Darm-Beschwerden. Gastronomen sind darum seit einigen Jahren gesetzlich verpflichtet, auf ihren Speisekarten deutlich auf mögliche Allergene wie zum Beispiel Gluten, Milch, Eier und Nüsse hinzuweisen [2].

Gesundes Essen hoch im Kurs

Gesundes Essen steht auch deshalb immer höher im Kurs. Mehr als die Hälfte der Gäste legt beim Restaurantbesuch Wert auf gesundes Essen, so bewies eine Konsumentenumfrage im vergangenen Jahr [3]. 53 % der Befragten wünschten sich eine größere Auswahl an gesunden Gerichten und sogar 76 % hätten gerne mehr gesunde Fastfood-Alternativen. Aviko hat schon seit Jahren an diesen Trend angeknüpft, unter anderem mit der Verwendungen von gesünderem Öl,weniger Salz und vor allem auch mit einem großen Angebot an gluten- und allergenfreien Kartoffelprodukten, von Pommes Frites bis hin zu frischen und Tiefkühl Spezialitäten.

Glutenfrei voll im Trend

Glutenfreie Produkte boomen: Waren sie früher nur beschränkt in Reformgeschäften erhältlich, liegen sie nun in großer Auswahl in beinah allen Supermärkten. Glutenfrei essen ist nämlich mittlerweile auch ein Lifestyle-Trend geworden, so stellte die Deutsche Verbraucherzentrale fest [4]. Für Patienten mit Zöliakie ist Gluten jedoch tatsächlich schädlich und kann heftige Reaktionen auslösen. Aber ob der Gast nun Patient oder Trendfolger ist - für Gastronomen bedeutet die Frage nach glutenfreien oder anderen allergenfreien Gerichten eine neue Herausforderung.

Kreativ ohne Gluten und Allergene

Moderne Chefköche sehen in dieser Entwicklung keine Beschränkung ihrer Kreativität, sondern ein neues Arbeitsfeld, in dem sie ihre Sachkenntnis beweisen können. Denn Produktkenntnis ist das Schlüsselwort für alle, die schmackhafte allergenfreie Gerichte auf den Tisch bringen wollen. Woraus bestehen zum Beispiel die verwendeten Halbfabrikate? Welche Stoffe sind darin enthalten? Dabei ist es auch wichtig, dass diese Sachkenntnis nicht nur in der Küche bleibt: Auch das Bedienungspersonal sollte gut informiert sein, um die Gäste kompetent beraten zu können.

Mehr Informationen über unser gluten- und allergenfreies Sortiment

Möchten Sie mehr darüber erfahren, welche unserer Produkte gluten- und allergenfrei sind? Werfen Sie einen Blick in unser Sortiment! Hier können Sie genau herausfiltern, welche Produkte frei von Gluten und anderen Allergenen sind. Oder nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. Möchten Sie sich regelmäßig auf dem Laufenden halten über neue Trends und Entwicklungen in der Branche? Melden Sie sich dann an für unseren Newsletter. Immer wieder neue kreative Anregungen finden Sie dazu bei unseren Rezepten.  

Quellen

[1] http://dgk.de/fr/gesundheit/allergie-haut/allergien.html
[2] http://gastgewerbe-magazin.de/food/allergenkennzeichnung-31459
[3] http://www.aviko.de/news/gesund-essen-und-geniessen
[4] https://www.verbraucherzentrale.de/Glutenfreie-Lebensmittel