News

  • Banner Aviko & Feldmühle

Aviko & Feldmühle Global meets local – das Beste aus beiden Welten

Gesendet an 22/09/2014

Nach der erfolgten Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an Amberger durch Aviko arbeiten die beiden Unternehmen derzeit mit Hochdruck an einer gemeinsamen Ausrichtung im Markt.

Bei Amberger wird man sich künftig verstärkt auf die Marke Feldmühle konzentrieren und Produktion und Vermarktung der Feldmühle Feinkost und der bayerischen Spezialitäten weiter ausbauen, um damit in den internationalen Markt zu wachsen.

Für die Zukunft ist ein gut abgestimmtes Nebeneinander zweier komplementärer Marken geplant. Aviko: Global Player mit einem Komplettsortiment an frischen und tiefgekühlten Kartoffelprodukten. Feldmühle: Bayerisch, regional, nachhaltig mit einem Sortiment an typischen Spezialitäten wie Klößen, Knöpfle und Schupfnudeln.

Gemeinsam werden Aviko und Amberger/Feldmühle künftig in der Lage sein, Foodservice-Kunden alles unter einem starken Dach zu bieten - ohne dass einer der beiden Partner dabei seine Identität und seine individuellen Besonderheiten verliert.

Eine detaillierte Konzeption soll bereits zum Jahresende feststehen und ab 2015 kontinuierlich im Markt umgesetzt werden.