News

  • Frisch, frischer, am frischesten

Frisch, frischer, am frischesten

Gesendet an 08/09/2013

Natürlich möchte jeder Koch seinen Gästen am liebsten frisch zubereitete Gerichte servieren. Durch steigenden Kostendruck und geringe Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal lässt sich das in der Praxis jedoch oft nicht realisieren.

Deshalb gilt in den meisten deutschen Profiküchen: so frisch wie möglich, soviel Convenience wie nötig.

Gerade, wenn es um frische Convenience-Kartoffeln geht, gibt es eine Vielzahl an Abstufungen - von kaltgeschält über vorgegart bis sterilisiert. Die Entscheidung für einen bestimmten Frischegrad hängt unter anderem von Faktoren wie Haltbarkeit und Zubereitungsmöglichkeiten ab. So verwenden große Küchen mit einem hohen Warendurchlauf gerne dampfgegarte Aviko SteamFresh-Produkte. In kleineren Outlets mit geringeren Belieferungsfrequenzen, ist dies auf Grund der eingeschränkten Haltbarkeit des Ultrafrische-Produktes oft nicht möglich. Hier sind vorgegarte Produkte das Mittel der Wahl. Und wenn - wie z.B. beim Event-Cooking - keine oder nur eingeschränkte Kühlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, sind sterilisierte Kartoffeln eine gute Ausweichlösung.

Auch wenn eine besonders einfache Zubereitung gefragt ist, sind SteamFresh ideal. Die dampfgegarten Kartoffeln sind für die Verwendung mit allen gängigen Geräten geeignet und lassen sich auch von angelerntem Personal gelingsicher zubereiten. Vorgegarte Kartoffeln sind etwas weiter durchgegart und deshalb noch eine Nuance schneller in der Zubereitung - vor allem die einlagig verpackten und gleichmäßig vorgegarten Cook & Chill Kartoffeln von Aviko.

Damit auch Sie immer das richtige Frischeprodukt für Ihre individuelle Küchensituation finden, berät Sie der Aviko Außendienst gerne ausführlich. Ansprechpartner finden Sie unter: www.aviko.de/kontakt oder rufen Sie einfach unseren Kundenservice an: +31 575 45 82 62