News

  • SuperCrunch Fresh pulled rendang
  • Aviko_ Spicy Sweet corn burgers_vega burger met friet 2
  • AVIKO-00322_650508_Macaire Kart auf Birnensal TomatenIngwer Konfitⁿre
  • Onion-rings-SuperSkinny-burger (12)

Frittieren ohne Fett – Airfryer-Technologie im Foodservice

Gesendet an 23/08/2018

Ganz egal ob bei der Zubereitung von Pommes frites, Tintenfischringen oder Frühlingsrollen, heutzutage ist die Fritteuse aus den Imbiss- und Restaurantküchen gar nicht mehr wegzudenken. Trotzdem bringen Fritteusen auch einige Nachteile wie zum Beispiel eine erhöhte Brandgefahr oder das lästige Entsorgen des Frittier-Öls mit sich [1]. Deshalb wurde die sogenannte Airfryer-Technologie entwickelt, die hauptsächlich für Heißluftfritteusen genutzt wird. Doch wie funktioniert die Airfryer-Technologie und lohnt sich der Einsatz von Heißluftfritteusen auch für Ihr Restaurant?

Wie funktioniert die Airfryer-Technologie?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fritteusen nutzt eine Heißluftfritteuse die sogenannte Airfryer-Technologie. Hierbei werden die Speisen mithilfe eines zirkulierenden Luftstroms gegart. Der Koch muss nur die gewünschte Temperatur einstellen und schon wird die Luft in der Fritteuse aufgeheizt. Damit das Gargut nicht austrocknet, werden meist noch ein bis zwei Esslöffel Speiseöl hinzugegeben. Dieses Öl wird dann fein säuberlich im Luftstrom zerstäubt. So können ganz einfach knusprige Pommes frites, Chicken Nuggets oder Fleischkroketten zubereitet werden, ohne dabei Unmengen von Öl zu verbrauchen. Somit wird die Brandgefahr minimiert und man muss sich auch nicht mehr um die lästige Entsorgung des Öls kümmern [2-3].

Etwas gesünder als herkömmliche Fritteusen

Das hört sich ja erstmal sehr vielversprechend an, aber die Frage bleibt: Ist die Airfryer-Technologie wirklich gesünder? Ja, denn der Fettgehalt von tiefgefrorenen Pommes, die in der Heißluftfritteuse zubereitet werden, beträgt nur 6%. Dieser Wert liegt deutlich unter dem von herkömmlichen Fritteusen [4]. Außerdem entstehen bei der Zubereitung in der Heißluftfritteuse keine gefährlichen Transfettsäuren. Denn wer möchte schon auf den Genuss von knusprigen, goldbraunen Pommes frites verzichten? Integrieren Sie sie in eine gesunde Ernährung und Ihre Gäste werden begeistert sein!

Wer sollte sich eine Heißluftfritteuse zulegen?

Eine Heißluftfritteuse eignet sich ideal, wenn in Ihrem Restaurant oder Imbiss keine herkömmlichen Fritteusen eingesetzt werden können oder noch kein Abluftsystem verbaut ist. Die Trendgeräte benötigen nämlich lediglich einen Stromanschluss und lassen sich somit schnell und einfach aufstellen [5-6]. Wenn Sie allerdings eine Großküche betreiben, sollten Sie Heißluftfritteusen vorerst nur für bestimmte Highlights in Ihren Gerichten einsetzen. Denn das Fassungsvermögen der meisten Geräte ist noch ausbaufähig, sodass Sie im hektischen Küchenalltag noch keine großen Mengen zugleich zubereiten können. Wenn Sie sich eine Heißluftfritteuse anschaffen wollen, werfen Sie doch mal einen Blick auf die leckeren Rezepte von Aviko und lassen Sie sich inspirieren!

Hochwertige Produkte für alle Fritteusen

Ganz egal, ob Sie eine Heißluftfritteuse oder eine herkömmliche Fritteuse nutzen, bei Aviko finden Sie zahlreiche hochwertige Kartoffelprodukte, die sich ideal in beiden Geräten zubereiten lassen. Werfen Sie doch zum Beispiel mal einen Blick auf die Super Crunch Frites, die Rösti-Taler oder die Macaire Kartoffeln. Sie haben schon genug Kartoffelprodukte auf Ihrer Karte? Wie wäre es dann mit leckeren Zwiebelringen oder Gemüseburgern? Schauen Sie sich einfach ganz in Ruhe unser großes Produktsortiment an, da ist garantiert für jeden etwas dabei. Wenn Sie sich selbst ein Bild unserer Produkte machen möchten, bestellen Sie einfach ein kostenloses Probemuster.

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben?

Für weitere Informationen über Heißluftfritteusen, die neuesten Entwicklungen im Foodservice-Bereich oder die Qualitätsprodukte von Aviko nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Unsere freundlichen Mitarbeiter beraten Sie gerne! Und wenn Sie immer auf dem neuesten Stand in Sachen Gastronomie-Trends bleiben möchten, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Aviko -Banner -USPS-DE

Quellen:
[1] http://www.ubert.com/de/produkte-gastrotechnik/rofry/rofry-grillsystem.html
[2] https://www.tz.de/muenchen/gastronomie/test-heissluftfritteuse-frittieren-ohne-fett-9463345.html
[3] https://www.hifri.com/de/produkte/wie-funktioniert-es
[4] https://www.mdr.de/umschau/quicktipp/quicktipp-heissluftfritteusen100.html
[5] http://www.gastrolution.com/de/136644-gastrogeraete-gastro-friteuse-ohne-fett-moms-frymac
[6] https://snackconnection-marktplatz.de/gastronomiebedarf/moms-frymac-gastro-friteuse-pommes-fettlos-sauber-snackgeraet/