News

  • Gebratenes Tilapiafilet mit roten Beten in Kokossauce und Vanillekartoffeln mit Sternanis
  • SteamFresh_Vitalpfanne mit Kartoffeln 2a
  • Steamfresh 17-20 mini fish

Gesund essen und genießen – mit Kartoffelspezialitäten von Aviko

Gesendet an 01/03/2016

Als Marktführer bei Kartoffelprodukten im europäischen Foodservice ist sich Aviko seiner Verantwortung für eine gesunde Ernährung bewusst und fördert damit nicht nur die Verbrauchergesundheit, sondern bedient zugleich einen wesentlichen Foodservice-Trend.

Denn 51 % der Gäste legen heute mehr Wert auf gesundes Essen als noch vor 3 bis 5 Jahren. 53 % wünschen sich mehr Auswahl an gesunden Gerichten und gesunde Fastfood-Alternativen halten sogar 76 % für wünschenswert (Quelle: Toluna Germany, Konsumentenumfrage mit 300 Teilnehmern, Januar 2016).

Zugleich finden 83 %, dass Kartoffeln gesunde Lebensmittel sind, und haben damit natürlich recht. Kartoffeln enthalten von Natur aus viele gesunde Nährstoffe - darunter Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien - und passen gut in eine ausgewogene Ernährung. Gleichzeitig sind sie kalorienarm, da sie zu 80 % aus Wasser bestehen. Zum Vergleich: 200 g gekochte Kartoffeln haben 160 kcal, während 200 g gekochter Reis mit 300 kcal zu Buche schlagen.

Gesündere Fette, weniger Salz und Allergene

Damit aus dem gesunden Rohstoff am Ende auch gesunde Produkte werden, wird der Herstellungsprozess bei Aviko kontinuierlich optimiert. So wurde ab 2009 bei allen geschnittenen Tiefkühlspezialitäten wie Kartoffelscheiben und -ecken Palmöl durch 100 % Sonnenblumenöl ersetzt. Dadurch ging der Anteil an gesättigten Fettsäuren in diesen Produkten um 70 % zurück. Mittlerweile wurde auch bei einzelnen Pommes-Varianten auf Sonnenblumenöl umgestellt, so dass nun insgesamt über 25 % des gesamten Ölverbrauchs auf die gesündere Ölvariante entfallen. Zusammen mit seinen Partnern im Markt untersucht Aviko, wie sich der Palmölanteil noch weiter reduzieren lässt.

Außerdem arbeitet Aviko beständig daran, den Salzgehalt in seinem Sortiment weiter zu verringern, ohne dabei Kompromisse beim ausgezeichneten Geschmack zu machen. Der größte Teil der Produkte, darunter Pommes frites und geschnittene vorgebackene Produkte, wird überhaupt nicht mehr gesalzen. Auch wird die Menge der Allergene wie Gluten weitestmöglich beschränkt. Alle Produkte mit einem Coating aus einer dünnen Schicht Stärke, wie beispielsweise die gewürzten Kartoffelscheiben, SuperCrunch oder Sweet Potato Fries, sind seit langem schon glutenfrei.

Reine Kartoffelprodukte mit vollem Nährstoffgehalt

Eine herausragende Stellung im Aviko Sortiment nimmt die dampfgegarte SteamFresh-Range mit ihren 100 % reinen, frischen und gebrauchsfreundlichen Produkten ein. Beim Dampfgaren wird der Dampf gleichmäßig verteilt, wodurch die Produkte in den Randzonen ebenso gar werden wie im Kern; Geschmack, Textur, Optik und Nährstoffe bleiben optimal erhalten. Die trockenen, bissfesten Kartoffeln verursachen in der Pfanne keine Spritzer und zeichnen sich generell durch kurze Zubereitungszeiten aus. Aviko SteamFresh bieten maximale Qualität und lassen sich im Handumdrehen in eine Vielzahl gesunder Gerichte integrieren, zum beispiel:

Entdecken Sie hier alle Ergebnisse unserer aktuellen Gäste-Umfrage und unsere Antwort auf ein wachsendes Bedürfnis nach gesunder Ernährung