News

  • In diesem Sommer wird geteilt!

In diesem Sommer wird geteilt!

Gesendet an 15/04/2013

Die fünf besten Tipps für gemischte Platten Jetzt, wo der Sommer vor der Tür steht, dürfen gemischte Platten auf keiner Speisekarte fehlen. Denn neueste Umfragen haben gezeigt, dass sich solche gemischten Platten für mehrere Personen immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Wir von Aviko bieten eine Reihe von leckeren Produkten an, mit denen jede Platte zu einem Festschmaus wird. Alle Produkte sind tiefgefroren und können entweder im Ofen oder in der Fritteuse zubereitet werden und sind zudem leicht portionierbar. Damit ist ein optimaler Gewinn  gewährleistet und die Kosten bleiben unter Kontrolle.

Unsere besten Tipps für gemischte Platten:

1. Bunte Mischung
Wie wäre es denn mit einer Liste, aus der Ihre Gäste aus einer bunten Mischung frei wählen und ihre Lieblingssnacks zusammenstellen können? So lassen sich ganz einfach individuelle gemischte Platten zu einem festen Preis zusammenstellen.

2. Vegetarisch
Gemischte Platten eignen sich bestens, um den Gästen vegetarische Gerichte auf der Speisekarte schmackhaft zu machen. Wie wäre es denn mit den Avikoprodukten Zwiebelringe, Kartoffelecken mit Knoblauch und Kräutern oder Mozzarella Fingers.

3. Wie selbst gemacht
Damit Ihr Speiseangebot noch abwechslungsreicher wird, könnten Sie selbst gemachte Dips zu den Snacks anbieten. Dips sind praktisch, weil sie schon vorher zubereitet werden können und sich so viele hungrige Sportfans auf einmal bedienen lassen. Weitere leckere Ideen finden Sie auf dieser Webseite unter Rezepte.

4. Das Auge isst mit
Blumentöpfe, Kellen, dicke Hackbretter und kleine Frittierkörbe sind sehr dekorative Behälter, um die Snacks für eine gemischte Platte ansprechend anzurichten.

5. Die Abwechslung macht's
Damit auch für jeden etwas Leckeres dabei ist, bietet es sich an, eine Platte mit einer großen Auswahl an verschiedenen Snacks aus Fleisch, Fisch, Gemüse, Käse und Kartoffeln zu servieren.