Butternuss-Kürbis mit pikanter Salbeisoße

  • Butternuss-Kürbis mit pikanter Salbeisoße

Butternuss-Kürbis mit pikanter Salbeisoße

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.
  2. Den Kürbis im Rapsöl anbraten, bis er leicht Farbe genommen hat. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten, salzen und pfeffern.
  3. Anschließend mit Gemüsebrühe und Kochsahne angießen und bissfest garen. Salbei und Rucola klein schneiden, Kirschtomaten halbieren und kurz vor dem servieren untermischen.
  4. Die Rösti bites in der Fritteuse für 3 - 5 Minuten bei 175°C oder im Backofen für 15 - 20 Minuten bei 220°C backen.

Anrichten

Das Kürbisragout in passende Schalen füllen und mit den gebackenen Rösti bites belegen.

Tipp

Statt des Butternuss-Kürbis kann auch der Hokkaidokürbis verwendet werden - dieser muss nicht geschält werden.