Hamburger mit Chorizo, gerösteter Paprika und karamellisierten Balsamico-Zwiebeln

  • Hamburger mit Chorizo, gerösteter Paprika und karamellisierten Balsamico-Zwiebeln

Hamburger mit Chorizo, gerösteter Paprika und karamellisierten Balsamico-Zwiebeln

Zubereitung

In einer Schüssel das Rinderhack mit Knoblauch, Paprikapulver, Muskatnuss, Pfeffer und Salz mischen. Aus der Masse zehn gleich große Hamburger formen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Paprika mit Olivenöl beträufeln und im Ofen rösten. Die Zwiebeln im Olivenöl braten. Danach den hellbraunen Farinzucker hinzugeben, den Zucker karamellisieren und mit dem Balsamico-Essig ablöschen. Die geröstete Paprika putzen und diese in lange Streifen schneiden.

Die Aviko Pure & Rustic Fries nach Anweisung auf der Packung zubereiten. Inzwischen 1 Esslöffel Olivenöl und etwas Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Hamburger darin verteilen. Die Burger bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten lang garen, bis die Unterseite goldbraun ist. Die Burger umdrehen und noch etwa 3 weitere Minuten goldbraun braten und garen. In derselben Pfanne die Chorizo-Scheiben knusprig anbraten.

Die Burger wie folgt aufbauen:

  • Die Unterseite des Brötchens mit Mayonnaise bestreichen

  • Mit etwas Feldsalat und gerösteter Paprika belegen

  • Den heißen Hamburger auf den Feldsalat und die Paprika legen

  • Die Chorizo-Scheiben und die karamellisierten Zwiebeln darüber verteilen

  • Mit der Oberseite des Brötchens abdecken und mit Aviko Pure & Rustic Fries servieren