Heilbutt in Himbeeressig pochiert, mit Gegrilltem Ananas und Pure & Rustic Fries

  • Heilbutt in Himbeeressig pochiert, mit Gegrilltem Ananas und Pure & Rustic Fries

Heilbutt in Himbeeressig pochiert, mit Gegrilltem Ananas und Pure & Rustic Fries

Zubereitung

Pochierter Heilbutt

  1. Himbeeressig, Fischfond und Wasser in einen Topf geben, Salz und Pfeffer nach Geschmack zufügen und aufkochen, runterschalten und die Heilbuttsteaks in die Flüssigkeit geben, Ca. 5 bis 7 Minuten garen.
  2. Heilbuttsteaks herausnehmen und die Flüssigkeit mit der Kartoffelstärke binden.

Gegrillte Ananas

  1. Die Ananas in 20 Scheiben schneiden
  2. Auf beiden Seiten die Ananasscheiben mit Rapsöl einreiben, anschließend Grillen bis sich Dunkele Rauten/Streifen bilden. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Meersalz abschmecken.
  3. Country Cooking Pure & Rustic Fries wie auf die Verpackung beschrieben zubereiten.
  4. Lege ein Heilbuttsteak auf ein Teller und nappiere ein wenig Himbeersoße drüber.
  5. Mit frische Himbeeren und Kräutern garnieren. Je2 Scheiben gegrillte Ananas neben das Heilbuttsteak legen und die Pure & Rustic Fries dazu geben.
  6. Zum Abschluss die geschnittenen Chilischoten über die Ananasscheiben streuen.

Tipp

Verwende je nach Saison statt Ananas halbierte Weinbergpfirsiche oder Wildpfirsiche.