Kartoffelplätzchen mit BBQ-Garnelen

  • Aviko Tapas Kartoffelplaetzchen

Kartoffelplätzchen mit BBQ-Garnelen

Zubereitung

Für die Kartoffelplätzchen die Stampfkartoffeln stampfen und mit den Eiern, dem Mehl und den Würzzutaten kräftig abschmecken. Die Masse zu 30 Plätzchen formen und mit ausreichend Rapsöl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Für die BBQ-Garnelen die Kräuter und Gewürze in einen Mixer geben und zu einer Paste pürieren, die nicht unbedingt superfein sein muss. Die Garnelen gründlich mit der Paste vermischen und mindestens 15 Minuten in der Marinade ziehen lassen. Kurz bevor die Kartoffelplätzchen fertig sind, die Garnelen separat von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten. Den Kräuterdipp auf die Kartoffelplätzchen geben, die Garnelen darauf verteilen und servieren.