Roastbeef mit Kartoffelhaube, Pfeffersoße und Stangenbrokkoli

  • Roastbeef mit Kartoffelhaube, Pfeffersoße und Stangenbrokkoli

Roastbeef mit Kartoffelhaube, Pfeffersoße und Stangenbrokkoli

Zubereitung

Die gewürzten Steaks in einer Pfanne von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Anschließend mit jeweils 2 angetauten Blöcken des GN-Gratins belegen und im Backofen bei Oberhitze 200 °C für etwa 10 Minuten fertiggaren (das Roastbeef sollte so innen rosa und die Kartoffelhaube oben goldbraun sein).  In der Zwischenzeit den Bratensatz mit der Rinderbrühe aus der Bratpfanne lösen und etwas einkochen lassen. Die Sahne aufgießen, unter Rühren mit Reismehl binden und mit dem grünen Pfeffer und Salz abschmecken (Tipp: etwas von der Pfeffer-Lake zugeben). Den Stangenbrokkoli im Konvektomaten bei 100 °C/100 % Feuchte für etwa 4 Minuten knackig dämpfen und mit Salz würzen. Alles auf Tellern anrichten und servieren.