Salade Niçoise

  • Salade Niçoise

Salade Niçoise

Zubereitung

Dressing

  1. Alle Zutaten abwiegen und abmessen, in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Vorbereitung des salats

  1. Die Aviko Steamfresh Kartoffelecken mit Schale mit dem Dressing besprenkeln und 10 Minuten einziehen lassen.
  2. Mit allen anderen Zutaten, außer den Kapern und den Wachteleiern, auf den Tellern anrichten.
  3. Die Kapern einige Sekunden in heißem Öl frittieren, bis sie knusprig sind, und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Wachteleier bei niedriger Hitze in einem Metallring braten.

Lachs

  1. Den Lachs mit Meersalz, Pfeffer und geriebener Zitronenschale würzen und mit Olivenöl besprenkeln.
  2. In einem Vakuumbeutel verschließen und 10 Minuten in 65 °C heißem Wasser garen.
  3. Den Fisch aus dem Vakuumbeutel holen und die Streifen auseinanderdrücken.

Geröstetes brot

  1. Das Brot in dünne Scheiben schneiden und auf dem Grill oder im Backofen rösten.
  2. Die aufgeschnittene Tomaten- und Knoblauchhälfte darüber reiben und mit Olivenöl besprenkeln. Mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen.

Anrichten

  1. Den Salat mit den warmen Lachslamellen, den frittierten Kapern und den Wachteleiern garnieren und mit dem Dressing besprenkeln.
  2. Dazu geröstetes Brot reichen.