Süßkartoffelpoutine mit Koriander-Tsatsiki und Jalapenos

  • aviko_Wiberg afrika_Süßkartoffelpoutine  mit Koriander Tsatsiki und Jalapenos kopiëren

Süßkartoffelpoutine mit Koriander-Tsatsiki und Jalapenos

Zubereitung

Die Gurkenraspel salzen, ca. 10 Min. ziehen lassen und anschließend gut ausdrücken. Mit den restlichen Tsatsiki-Zutaten vermischen und abschmecken. Die Süßkartoffelpommes bei 175 °C für 3-3,5 Min. frittieren, gut abtropfen lassen und auf ein Backblech oder in Portionsauflaufformen verteilen. Mit den beiden Käsesorten bestreuen und im Ofen/Salamander kurz bei starker Hitze überbacken. Die Süßkartoffelpoutine mit den Jalapeno-Scheiben, Koriander und etwas Wiberg Gewürzsalz "Afrika" bestreuen. Mit dem Koriander-Tsatsiki servieren.

Tipp

Statt dem Backblech oder der Portionsauflaufform kann auch ein hitzebeständiges Backpapier, welches zu einem Päckchen geformt ist, verwendet werden.