News

Vegane Küche für alle mit frischen SteamFresh-Kartoffeln von Aviko

Gesendet an 30/01/2017

Laut des kürzlich erschienenen Ernährungsreports 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft halten 71 % der Deutschen vegane Produkte für langfristig im Markt relevant.

 Eine von Aviko in Auftrag gegebene Gäste-Umfrage kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Der Anteil derjenigen Konsumenten, die sich streng vegan ernähren, ist zwar immer noch relativ gering, aber eine wachsende Zahl an Verbrauchern isst seltener Fleisch. Und die wünschen sich dann - gerade beim Essen außer Haus - ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot an veganen oder vegetarischen bzw. fleischlosen Gerichten.

Viele Gastronomen trauen sich jedoch immer noch nicht so recht an die vegane Küche, die fälschlicherweise den Ruf genießt, eher schwer umsetzbar zu sein. Wie schnell und simpel sich vegane Gerichte auch ohne spezifische Fachkenntnisse zubereiten lassen, zeigt Aviko mit seinem Konzept "Ich bin vegan". Die Rezepte und Serviervorschläge mit dampfgegarten SteamFresh Kartoffelwürfeln und Halbierten Kartoffeln mit Schale liegen ganz im Trend zur neuen veganen Küche und verzichten nicht nur auf tierische Produkte jeglicher Art, sondern zeigen auch viel Kreativität ganz ohne Soja und Seitan, ohne Ersatz- und Fakeprodukte und natürlich ohne fettreiche oder übersüßte Fertigprodukte. Schließlich haben Feld und Garten genug zu bieten, um abwechslungsreichen Genuss auf den Speiseplan zu bringen.

Erhältlich ist die Broschüre mit Inspirationen aus den Welten "Vegan Wellness" (eher weiblich) und "Rough Vegan" (eher männlich) über den Link rechts oben. 

Broschüre

Ich bin vegan - download

Inspirationen für Vegan Rezepte