News

  • Aviko schließt die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung bei Amberger ab

Aviko schließt die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung bei Amberger ab

Gesendet an 27/03/2014

Aviko schließt die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung bei Amberger ab Aviko hat ab dem 24. März die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung im bayerischen Familienunternehmen Amberger definitiv abgeschlossen.

Aviko investiert damit eine weitere Verbesserung seiner Position im deutschen und österreichischen Foodservice Markt. Die Übernahme umfasst unter anderem den Produktionsstandort in Oberdolling, die Regionalmarke 'Feldmühle' und das hochwertige Sortiment deutscher Kartoffelprodukte.

Die Kombination beider Unternehmen zielt auf die Verbesserung ihrer Marktpositionen und Synergien in puncto Sortiment und Know-how ab. DIe enormen Vorteile des Globalplayers Aviko bieten zusammen mit den hochqualitativen Kartoffelspezialitäten deutscher Herkunft eine hervorragende Plattform für ein erfolgreiches Wachstum.