News

  • Aviko Blog Header
  • aviko-bratkartoffeln-rustikal_grillplatte-1

Mit rustikalen Bratkartoffeln weg vom Industrielook

Gesendet an 10/08/2021

Die Bratkartoffel spaltet die Nation, nicht nur was das Aussehen betrifft – Scheiben, Würfel oder ganze kleine Kartoffeln – sondern auch den Geschmack, die Würze, mit oder ohne Zwiebeln, Speck, Schnittlauch oder Petersilie. Auch die Zubereitung ist eine Wissenschaft für sich und wird allzu oft als großes Geheimnis dargestellt.

Das Hauptkriterium in der Gastronomie ist aber, dass Bratkartoffeln aussehen und schmecken müssen wie selbstgemacht. Eine Vergleichbarkeit mit anderen gastronomischen Einrichtungen ist ein absolutes No-Go. Der eigene Stil ist einer der wichtigsten Punkte für ein gut gehendes Unternehmen.

  bratkartoffeln intext pic

Der Schnitt macht den Unterschied

Leider gab es im Convenience-Bereich in der Vergangenheit - und meist auch noch heute -nur Produkte, denen man die industrielle Herstellung sofort ansah. Aviko hat deshalb ein unregelmäßig geschnittenes Produkt mit einfachem Handling entwickelt, das jeder für seine speziellen Einsatzbereiche - à la Carte, Bankett, Büffet, Veranstaltung usw. - verfeinern und anpassen kann und das dabei immer den Charme des Hausmacher-Styles behält. 

Speziell die sehr unregelmäßige Schnittform unterstreicht die Hausmacherart. Auch haben wir bei Aviko auf die verschiedenen Anforderungen in der Küche reagiert, indem unterschiedliche Zubereitungsarten möglich sind. Dennoch: Den Geschmack und das Aussehen kann und sollte man schon noch beeinflussen können. Denn alles andere wäre dann ein Einheitsbrei, den weder der Gast noch der Koch, Gastronom oder Veranstalter wirklich möchte. 

 

Probieren geht über Studieren

Doch genug der Worte. Ich bin weder Redakteur noch Schriftsteller. Ich bin Koch und das aus Überzeugung und Leidenschaft. Am Ende zählt für mich immer nur eins: Ich würde meinen Gästen nur das anbieten, was ich selbst auch mit Genuss essen würde.

In diesem Sinne: Mahltied!

Gruß, der Westfale

 

PS: Bei uns sind die Bratkartoffeln auch mal nach einer durchzechten Nacht mit Spiegelei und Essiggurke als Katerfrühstück beliebt.