Rustikales Wurzelgemüsegratin mit Wildpreiselbeeren und Käsebaguette

  • Rustikales Wurzelgemüsegratin mit Wildpreiselbeeren und Käsebaguette

Rustikales Wurzelgemüsegratin mit Wildpreiselbeeren und Käsebaguette

Zubereitung

  1. Das Gemüsegratin in die Backpapierblätter verteilen und mit einem Kochfaden zubinden, so dass 10 Päckchen entstehen. Am besten funktioniert das, wenn man das Backpapier in eine kleine Schüssel stülpt.
  2. Das Wurzelgemüsegratin für 25 Minuten bei 200°C im Backofen garen.
  3. In der Zwischenzeit das Zwiebelbaguette in 20 Scheiben schneiden und jeweils mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Auf jede Baguettescheibe je 2 Scheiben Camembert legen und diese die letzten 12 - 15 Minuten im Backofen mitrösten.

Anrichten

Die Päckchen auf Tellern verteilen und jeweils 2 Scheiben Käsebaguette dazugeben. Diese mit etwas Kresse bestreuen. Die Wildpreiselbeeren können entweder separat oder über das Wurzelgemüsegratin serviert werden.