Südindisches Curry mit Rösti Bites

  • AVIKO-R÷sti Bites-S_DINDISCHES CURRY

Südindisches Curry mit Rösti Bites

Zubereitung

Senf- und Kreuzkümmelsamen sowie Linsen mit etwas Rapsöl anrösten. Wenn die Senfsamen nicht mehr aufplatzen, die Curryblätter dazugeben, anschließend die klein geschnittenen Zwiebeln und den geriebenen Ingwer. Thai-Spargel und Zucchini klein schneiden und ebenfalls anbraten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen und etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Gemüse weich ist, mit den Würzzutaten abschmecken und mit klein gewürfelten Tomaten verfeinern. Zum Schluss die Rösti Bites in der Fritteuse für 3-5 Minuten bei 175 °C oder im Backofen für 15-20 Minuten bei 220 °C backen.

Das Südindische Curry mit klein gehacktem Koriander bestreuen und mit den gebackenen Rösti Bites servieren.