Kartoffelbällchen auf Linguine mit Tomatensoße

  • Kartoffelbällchen auf Linguine mit Tomatensoße

Kartoffelbällchen auf Linguine mit Tomatensoße

Zubereitung

Die Kartoffelbällchen im Backofen für 15 Minuten bei 220 °C Heißluft knusprig backen. Die Linguine in reichlich Salzwasser bissfest garen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und mit Olivenöl glasig dünsten. Gezupften Basilikum, klein geschnittene Tomaten und den Honig zugeben. Alles einmal aufkochen lassen und mit Tomaten Passata und Gemüsebrühe ablöschen. Die Tomatensoße etwa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelbällchen erst kurz vor dem Servieren unter die Tomatensoße heben, damit sie knusprig bleiben. Die Linguine auf Tellern verteilen, mit der Tomatensoße übergießen, geriebenen Parmesan und Basilikumblätter darüberstreuen und sofort servieren.